Einleitung

Ich begann mich ab 2002 mit Orthomolekularer Medizin zu beschäftigen, als ich in der damaligen Land-Apotheke für die Firma Heck-BioPharma Kapseln zu den unterschiedlichsten Themen herstellte. Dazu gehörte auch das Kryptosan, das mir den Zugang zur Kryptopyrrolurie legte. Ich bin seit 25 Jahren im Bereich der Naturheilkunde unterwegs und habe mich auf RegluationsMedizin spezialisiert. Gewachsen ist dieser Bereich durch die Auseinandersetzung mit der Spagyrik, an die ich durch meinen Lehrer, dem Philosophen Ulrich Jürgen Heinz herangeführt wurde. Die Kombination von Philosophie und Physiologie brachte ganz eigenständige Ideen hervor, die weit über das klassische Verstehen von Gesundheit und Krankheit hinausgehen. Die während der Zusammenarbeit mit Udo Heck erworbenen Kenntnisse über Zellphysiologie, die mit Prof. Hecht und Dr. Kuklinsiki im Zusammenhang stehen, haben mir aufgrund meiner eigenen Sichtweise einen tieferen Einblick insbesondere in das Geschehen der KPU verschafft, der über das reine physiologische Geschehen hinausgeht. Nach der Trennung von Heck BioPharma habe ich meine Kenntnisse in die Entwicklung eigener orthomolekularen Rezepturen gesteckt und habe eigene Mittel entwickelt.
Die Erfahrungen der letzten 15 Jahre, die ich mit Patienten gesammelt habe, haben mich veranlasst, diese Webseite zu erstellen, um Informationen und Möglichkeiten des Austauschs anzubieten.

Ich betreibe einerseits die Abtei-Apotheke in Visbek und entwickele ResonanzMittel im Rahmen der Firma Resonalogic.

Ich wünsche Ihnen eine aufschlussreiche Reise durch diese Seite.

.

Impressum | Kontakt | Datenschutz